Lade
Herausforderung

Holzfreuden ist ein kleiner mittelhessischer Familienbetrieb, der uns mit der delikaten Aufgabe betreut hat, eine Identität für ihr Start-Up zu erstellen. Es gab bereits ein grundlegendes Konzept für die Produkte, allerdings keinen Namen oder Identität. Bei den Produkten handelt es sich um individualisierbares Sexspielzeug aus heimischen Hölzern.

Idee & Umsetzung der visuellen Identität

Der Reiz an diesem Projekt war es, die oft „billig-pornös“ behaftete Thematik auf hochwertige und stilvolle Weise umzusetzen. Im ersten Schritt erarbeiteten wir ein stimmiges Konzept und eine Strategie für die Marke. Der Namen „Holzfreuden“, sowie der Claim „Natürlich lustvoll“ wurden von uns gewählt und die Eckpfeiler für ein klares und sympathisches Erscheinungsbild gelegt. Die Qualität der Verarbeitung, die Individualisierbarkeit der Produkte und die begehrenswerte Darstellung des Holzspielzeugs sollte in den Vordergrund gerückt werden. Veronika König entwickelte dazu ein wertiges und themenbezogenes Logo. Des weiteren durften wir die Produkte benennen – wir entschieden uns passend zum Konzept für Namen nach passenden Eigenschaften, also „Der Starke“, der „Zuverlässige“ usw.

holzfreuden_corporate

screen_holzfreuden2

Online

Die Herausforderung für den Online-Shop bestand in der Implementation vieler Entscheidungsmöglichkeiten des Users und die dafür notwendige klare Kommunikation. Um Holzfreuden sofort verständlich zu machen, entschieden wir uns dazu, direkt auf der Startseite in drei einfachen Punkten das Konzept zu erklären – Modell aussuchen, Holzart wählen, Farbe hinzufügen. Technisch ist der Shop auf der freien E-Commerce Plattform OpenCart aufgesetzt.

screen_holzfreuden3